4 Gedanken zu „Wachsmalstifte, Forts.

  1. Da bekommt man dann doch mehr und mehr Lust, trotz trotziger inneres-Schulkind-Vorbehalte. Schade, dass die Zeit heute so knapp ist, sonst ginge ich heimlich an die Schreibtischschublade meiner Tochter und … Na, wer weiß!
    Danke für Deine Bilder und Skizzen, die mir oft Ermunterung sind.

  2. Zwei Minuten. Nimm dir nur mal zwei klitzkleine Minuten deiner knappen Zeit und lass dich überraschen was Du in dieser „langen“ Zeit, zeichnen, malen, gestalten kannst. Gerade z.B. mit Wachsmalstiften kann man schnell und großzügig arbeiten. Und schwups, hast du´s nicht gesehen, ist etwas Neues entstanden – in nur zwei Minuten (oder kürzer 🙂 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s