Ornithogalum balansae

Beim Blumenhändler meines Vertrauens habe ich eine, mir bis dahin unbekannte Knollenpflanze entdeckt. Sie hat zarte, weiße Blüten, auf dem Steck-Schildchen steht der oben genannte Name, aber im richtigen Leben heißt sie „Milchstern“. Schöner Name, oder? (soll aber giftig sein)

8 Gedanken zu „Ornithogalum balansae

  1. Ja, Martina, das ist ein sehr schöner Name, der mich auch sofort anzieht. Mal schauen, ob ich sie auch bei meinem Blumenladen bekomme…
    Die Zeichnungen zum Milchstern gefallen mir sehr gut …
    Liebe Grüße sendet dir Ssuanne

  2. Guten Morgen Martina, ja, es gibt sie auch bei uns im Blumenladen – ich habe gleich ein Töpfchen gekauft aber gezeichnet habe ich es noch nicht, das kommt dann am Wochenende … im Moment bin ich noch bei meinen Zinien!
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag wünscht dir Susanne

    • Dir auch einen guten Morgen, Susanne! Heute früh haben hier schon die Amseln gesungen, das ist die besten Voraussetzung für einen guten Morgen und einen guten Tag. 🙂
      Ich freu mich auf Deine „Ornithogalum balansae“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s