Ein Strauß Überraschungseier

Tulpen geschlossenVon einem Blumenfeld habe ich mir Tulpen „zum selber schneiden“ geholt. Viele der Tulpen waren schon aufgeblüht und es gab sie in vielen Farben und Formen: rot, gelb, lila, weiß, gestreift, klein, groß und Gefiederte und Ausgefranste waren auch dabei.

Das Blumenfeld war gut besucht. Die Leute haben dicke, bunte Sträuße über die matschigen Wege zu ihren Autos getragen. Ich aber habe mir nur solche Tulpen abgeschnitten, die noch fest verschlossen sind und denen man die Farbe und Form, in der sie aufblühen werden, noch nicht ansieht. Ich will mich davon überraschen lassen. Man könnte auch sagen, ich habe mir einen Strauß Überraschungseier geholt.

Der jedentagzeichnen-Newsletter erscheint monatlich mit Tipps und Infos rund ums Zeichnen. Um ihn zu abonnieren bitte hier klicken.

6 Gedanken zu „Ein Strauß Überraschungseier

  1. Das habe ich einmal mit Sonnenblumen gemacht. Es wurden wahre Wuchtbrummen. 🙂
    Verrätst Du uns auch malerisch und in Farbe, was darauf wird?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s