4 Gedanken zu „‚Schön‘ zeichnen ist genauso langweilig und…..

  1. Wenn „schön“ perfekt ist, dann wird’s sicher langweilig.
    Perfekt wäre das Ende aller Versuche, das Ende des Weges. Nix Neues wartet noch darauf entdeckt zu werden.
    Gut, dass es „perfekt“ nicht gibt und Schönheit immer auch im Auge des Betrachters liegt.

    Sonnige Grüßlen aus dem Süden sendet
    Ben

  2. Schön zeichnen mag langweilig sein, aber immerhin ist es schön. Manchem genügt das. Manchem geht es darum, etwas Schönes aufs Blatt zu bringen. Was man als schön empfindet, ist ja auch persönlich unterschiedlich. Absichtlich nicht schön zu zeichnen wäre auch absurd.

    Wichtig ist doch, dass man sich nicht von außen diktieren lässt, was man schön zu finden hat. Das Schön, das in üblichen Zeichenlehrbüchern vorgegeben wird, ist sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber es ist auch nicht falsch oder gar verwerflich, wenn man anstrebt, dass das, was man zeichnet (wieder)erkennbar sein soll – für denjenigen, für dessen Augen es bestimmt ist, ob das nur man selbst ist oder auch andere.

    Allein dadurch, dass ich etwas zeichne oder male, bekomme ich eine andere Beziehung dazu. Da ist es eben zweitrangig, ob das Ergebnis gefällt, oder nicht. Es muss nicht schön sein, darf aber. Wenn ich sage, es geht um das Erlebnis und nicht um das Ergebnis, dann darf ich das Ergebnis auch dann nicht verurteilen, wenn es schön ist.

    Warum sollte ich mir also verbieten, gut zu zeichnen? Ich sollte nur nicht mein Hauptaugenmerk darauf legen, ein in herkömmlichem Sinne schönes Ergebnis zu erlangen.

  3. Ja, Sylvia, beim Zeichnen sollte man sich gar nichts verbieten. Manchmal aber ist es hilfreich, sich mehr zu erlauben. Und wenn man mal absichtlich nicht schön zeichnet, gewinnt man dabei vielleicht ganz neue Erkenntnisse, zu denen man durch das traditionelle „schön“ zeichnen keinen Zugang gehabt hätte. Vielleicht entdeckt man, dass gerade das vermeintlich nicht so Schöne viel schöner ist. Aber was bedeutet schon „schön“? Das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s