Mut mit Freude zu zeichnen

„denn das Zeichnen hat mein Leben so bereichert und seit sie mir Strategien gezeigt hat, es furchtlos auszuüben, fühle ich mich wieder wie ein “ganzer” Mensch. Danke Martina!“ schreibt Wintergoldhühnchen auf dem goldcrestblog. WoW! Ich danke DIR, liebe A., für diesen schönen Text. Ich freue mich so sehr, dass du endlich deine Zeichnungen veröffentlichst. Ich habe darauf gewartet. Wir alle brauchen deine Kunst.

goldcrestblog

Sittich

Es war ein weiter Weg, bis ich es gelernt habe, meinen eigenen Zeichenstil zu akzeptieren und auch wertzuschätzen. Ich würde sagen, dass ich erst seit einem Jahr wirklich angstfrei zeichnen kann, ohne gleich an eigenen Ansprüchen zu scheitern oder vor lauter Befürchtungen, es nicht „gut“ zu machen, gar nicht erst den Stift angerührt habe. Aus diesem Grund habe ich auch erst langsam gelernt, mich in meinem Skizzenbuch wirklich frei zu „bewegen“ und es seitdem auch wirklich zu genießen, darin Eindrücke festhalten zu können oder Ideen zu entwickeln. Vorher hatte ich immer das Gefühl, ich müsste mit meinem Skizzenbuch etwas beweisen, und dass jede Seite mit einer atemberaubend perfekten Zeichnung aufwarten müsse. den Zeichnungen sehe ich nun in der Rückschau diese verkrampfte Haltung deutlich an. Das Paradoxe ist: Jetzt wo ich mich traue, „Fehler“ zuzulassen, bzw., mir keine Gedanken darüber zu machen, bin ich viel glücklicher mit meinen Zeichnungen.

Diese Entwicklung…

Ursprünglichen Post anzeigen 68 weitere Wörter

2 Gedanken zu „Mut mit Freude zu zeichnen

  1. Hallo Alex,

    Das ist mal eine Aussage. Chapeau!
    Zeichnen ist der initiale Ausdruck der Kreativität und liegt soviel näher an der Improvisation als an der Perfektion. Impulsivität schadet da übrigens überhaupt nicht.
    Das Erleben beim Zeichnen und das Wiedererleben beim blättern ist für mich persönlich das Wichtigste. Nicht das zeichnerische Ergebnis.

    Grüßlen aus dem Süden sendet
    Ben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s