Kunst machen ist Arbeit wie jede andere auch

Unsere Arbeit nehmen wir sehr ernst, besonders wenn wir dadurch unser Einkommen generieren und selbstverständlich erlauben wir uns, am Ende eines arbeitsreichen Tages, rechtschaffen müde zu sein.
Für viele ist Kunst machen etwas, das man in seiner „freien“ Zeit macht und deshalb nicht nur von uns selbst, sondern auch von unseren Mitmenschen nicht besonders wertgeschätzt wird.
(„Du bist müde? Du hast doch den ganzen Tag nur gemalt?“)
Ich glaube, das kennen viele. Ausschließlich die Arbeit, die Geld einbringt, wird von der Familie und von Freunden respektiert. Alles andere ist wertlose Selbstbespaßung.
Wenn ich abends von einem Jazzkonzert nach Hause komme, auf dem ich sechzig Zeichnungen gezeichnet habe, liegen zwei Stunden Arbeit hinter mir und ich bin erschöpft.
Ich gestehe mir zu, müde zu sein, weil ich gearbeitet habe. Es ist keine kleine Sache, zwei Stunden am Stück konzentriert zu zeichnen.
Egal, ob wir mit unserer Kunst Geld verdienen oder nicht, sind unsere Kunst und unsere Einsichten, die wir daraus gewinnen wertvolle Beiträge für die Menschen mit denen wir leben und denen wir begegnen, auch wenn diese nicht immer in der Lage sind, das zu verstehen oder so zu respektieren, wie es wünschenswert wäre.
Aber das ist nicht unser Problem.


Unsere Kunst ist nicht wertlos und schon gar nicht macht sie uns wertlos.
Wir haben uns so daran gewöhnt, ausschließlich den Geldwert mit wertvoll gleichzusetzen, woraus folgt, dass uns eben auch nur Geld einbringende Arbeit als wertvoll erscheint.
Mache deine (Kunst-)Arbeit und wertschätze sie unabhängig davon, was sie dir finanziell einbringt. Mit der eigenen Kunst Geld zu verdienen, ist ganz sicher nicht die Voraussetzung, um deine Arbeit als wertvoll zu erachten und von deinen Mitmenschen erwarten zu können, es ebenfalls zu tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.