Linien ziehen – ein mysteriöses Phänomen

Geta Brătescu:

„Das Zeichnen verdankt viel der Energie, mit der die Hand Linien zieht, und der Charakter dieser Energie wird durch den Charakter, die Stimmung, die Kultur, die Vision des Künstlers bestimmt.

Tatsächlich handelt es sich um ein mysteriöses Phänomen.

Eine Linie ziehen, eine einfache Linie, mit dem Gefühl und Bewusstsein, dass du Ausdruck erzeugst;

diese Linie ist für dich über die Vernunft hinaus notwendig.“

Geta Brătescu, Tagebuchauszug, 2008, Quelle: Webseite Hauser & Wirth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..