Rose Nr. 66 – eine Rose für Julia

Ich habe gerade ein Buch über Julia Child gelesen, der Köchin, die den Amerikanern das Kochen beibrachte. Sie sagte:

„It would be a shame to be caught up in something that doesn´t make you tremple with joy.“

Das gefällt mir. Julia Child selbst lies sich wohl nur selten dabei erwischen.

Sie wurde fast 92 Jahre alt und hat bis kurz vor ihrem Tod gearbeitet.

Einer jüngeren Freundin gab sie folgenden Rat:

„Find something you´re passionate about and keep tremendously interested in.“

Da ich ebenfalls sehr alt werde und nicht plane mich irgendwann zur „Ruhe“ zu setzen, lese ich immer gerne über entsprechende Rollenvorbilder. Rose Nr. 66 widme ich Julia Child.

Der jedentagzeichnen-Newsletter erscheint monatlich mit Tipps und Infos rund ums Zeichnen. Um ihn zu abonnieren bitte hier clicken.