Rose Nr. 333

333 von 999 Rosen sind auf meinem „999 Rosenzeichnungen-Blog“ gezeichnet. Wie nennt man das? Drittel-Zeit?
Hier sind alle zu sehen: 999 Rosenzeichnungen

______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per e-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehende Formular ein. (Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin

“Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem “Abschicken” noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzlichen Dank! 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

„Man sollte ermutigt werden…die Dinge zu lieben.“

sir-kyffin-williams-artist-mittel

Sir Kyffin Williams

Der Maler Sir Kyffin Williams über den Maler Robert Dawson:

„Er ist einer von denen, die es, fürchte ich, heutzutage nur noch sehr selten gibt – Maler, die die Welt um sich herum lieben. Studenten wird in den Kunstschulen nicht beigebracht, irgendetwas zu lieben, ihnen wird nicht das Zeichnen beigebracht. Aber der einzige Weg, um deine Liebe zu etwas zu zeigen, ist, es festzuhalten.

Wenn du nicht zeichnen kannst, muss das sehr frustrierend sein….

Man sollte ermutigt werden, um sich zu schauen und die Dinge zu lieben. Heutzutage muss alles aus dem Inneren kommen, neue Ideen und so etwas.

Bob (Robert Dawson) war völlig zufrieden damit, die Welt um sich herum zu malen. Er liebte die Welt. Das war eine Form der Religion, denke ich.“ (Übersetzt von M.W.)

aus: Robert Dawson, Just Being An Artist, youtube, Goldmark Gallery channel, veröffentlicht 25.08.2014

Original Mitschrift: „He is one of these people who today I´m afraid, are rare these days – these painters who love the world around them. The students in art school are not taught to love anything, not thaught to draw. And the only way to show your love of something is to put it down. If you can´t draw it must be very frustrating….You should be encouraged to look around and love things. Today all has to come from inside the head. New Ideas and things like that. Bob (Robert Dawson) was perfectly content just to paint the world around him. He loved the world. It was a form of religion I think.“

 _______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per E-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehenden Formular ein.

(Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem „Abschicken“ noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzliche Grüße und bis bald :-),

Merken

Merken

zeichnen ohne Bezeichnung

Rose265Einen Gegenstand zu sehen und zu benennen (Stuhl, Rose, Tisch) ist etwas anderes, als einen Gegenstand zu sehen und zu zeichnen.

Wenn ich einen Gegenstand benenne, trenne ich mich von diesem. Es entsteht ein Abstand zwischen mir und der Rose. Hier bin ich, dort ist die Rose.
Durch das Wort “Rose” muss ich diese Rose nicht mehr anschauen, um zu wissen, wie eine Rose aussieht. Ich kenne Rosen. Ich habe schon viele Rosen gesehen. Das Wort ersetzt den Gegenstand. Das Wort ist die Bezeichnung.
Wenn ich jedoch einen Gegenstand zeichne, verbinde ich mich mit diesem – ich und diese Rose sind gemeinsam hier.
Erst wenn ich das Wort, die Bezeichnung, zur Seite schiebe, kann ich zeichnen, was ich tatsächlich sehe.
Wenn es das Wort nicht mehr gibt, weiß ich plötzlich nichts mehr. Jetzt muss ich genau hin-sehen, um zu erfahren, was „da“ ist.“.

.

_______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per E-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehenden Formular ein.

(Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem „Abschicken“ noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzliche Grüße und bis bald :-),

Rose no. 285

Rose285

Das ist eine meiner Rosen. Auf meinem „999 Rosenzeichnungen“ – Blog bin ich bei Nr. 292 angekommen

 

______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per e-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehende Formular ein. (Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin

“Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem “Abschicken” noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzlichen Dank! 🙂

Auf den Abflug warten

Flieger warten 1Flieger warten 2Flieger warten 3Flieger warten 4Flieger warten 5Das Warten auf den Abflug. Man ist im Transit in einem Niemandsland. Man wartet bis der Transport an einen anderen Ort beginnt, wie ein Paket. Man ergibt sich in die Tatenlosigkeit.

. _______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per E-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehenden Formular ein.

(Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem „Abschicken“ noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzliche Grüße und bis bald :-),

aufgeschriebene Rose

Rose259

Man muss doch gar nicht immer ab-zeichnen, auf-schreiben reicht völlig aus.

Wenn man mal wieder glaubt, “och, ich kann das nicht zeichnen”, muss man sich nur daran erinnern, wie leicht es einem fällt zu schreiben, z. B. seinen eigenen Namen in der eigenen Handschrift.

Man verwandelt dann seine Zeichenhand in eine Schreibhand und schon weiß sie, was sie zu machen hat, nämlich sich schreibend übers Papier zu bewegen, während die Augen die Rose betrachten.

Nur Mut. Los. Es geht.

_______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per E-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehenden Formular ein.

(Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem „Abschicken“ noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzliche Grüße und bis bald :-),

Crashkurs „Rose zeichnen“

Rose260Wenn du eine Rose zeichnest, halte Ausschau nach dem, was nicht nach Rose aussieht.

Was fällt dir an deiner Rose auf, unabhängig davon, dass es eine Rose ist?

Suche nach etwas, von dem du nicht wusstest, dass du es sehen würdest.

Was ist an dieser Rose für dich völlig neu?

Vergiss, dass es eine Rose ist.

Zeichne!

 _______________________________________________________

Das kostenlose online-Magazin

„Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“

erscheint monatlich

mit Ideen und Inspirationen zum mühelosen Zeichnen.

Um „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ monatlich per E-mail zu erhalten, trage dich bitte in das unten stehenden Formular ein.

(Selbstverständlich werden alle Namen und Adressen vertraulich behandelt und niemals weitergegeben.)

Das online-Magazin kann jederzeit problemlos mit einem einzigen „Klick“ gekündigt werden.

X – Ja, ich möchte gerne kostenlos das online-Magazin „Mit Freude und Leichtigkeit jeden Tag zeichnen“ abonnieren.

Bitte vor dem „Abschicken“ noch mal schnell überprüfen, ob die email-Adresse richtig geschrieben wurde.

Herzliche Grüße und bis bald :-),