Art is not optional

„Art is not optional, not decorative landscaping in front of the castle of civilization. It is no more or less important than philosophy, religion, economics, or psychology.“
Jerry Saltz, Kunstkritiker in: New York Magazine, November 2018

Mein Frank Zappa

Ein Bekannter hat mich gebeten für sein Webseiten-Projekt, eine Zeichnung von Frank Zappa zu fertigen. Ich weiß auch nicht, was mich geritten hat. Normalerweise reagiere ich auf solche Anfragen nicht. (Und werde es auch nicht mehr tun!!!)

Aber jetzt ist diese Zeichnung nun mal in der Welt. Hier ist sie. Das „Mein“ im Titel bezieht sich auf „meine“ Version von Frank Zappa. Seine Musik liegt mir nämlich nicht besonders.

Zeichnen in Frankfurt am Samstag, 15. Dezember 2018

„Mit Freude und Leichtigkeit zeichnen“

Workshop  in Frankfurt

– ausgebucht mit Warteliste –
im Museum Senckenberg
am Samstag, 15. Dezember 2018
von 10.30 Uhr bis 15.30/16.00 Uhr
Glyptothek April 2017
 Ich erlebe es immer wieder:

Zeichnen hat etwas Magisches.

Viele wollen ja davon nichts wissen und stattdessen lieber schraffieren üben und sich einprägen, dass die idealisierte menschliche Figur acht Köpfe groß ist.

So haben sie das Gefühl, sie lernen das Zeichnen „ordentlich“ und sie wissen, was sie tun. Sehr viele werden aber bei dieser Art des Zeichnens nicht glücklich und wenden sich enttäuscht ab mit dem Gefühl, es einfach nicht zu können.

Zeichnen hat aber nichts mit Wissen, ja noch nicht mal etwas mit Können zu tun. Man kann das, was beim Zeichnen geschieht, nicht immer erklären. Wir müssen das Zeichnen geschehen lassen.

Zeichnen ist eine besondere Art und eine besondere Kunst, die Welt unmittelbar zu betrachten und zu erleben. Zeichnend bewundern wir, wir staunen, wir entdecken und wir finden Schönheit, wo wir sie nie vermutet hätten.

Sei bereit, deine alten Vorstellungen von Üben und anstrengen müssen, hinter dir zu lassen.

Betrachte den Stift als deinen Freund, anstatt darin einen Widersacher zu sehen, mit dem man irgendwie zurecht kommen muss.

Finde wieder die Freude und Begeisterung am Zeichnen.

Entdecke die Magie des Zeichnens, wenn du erlebst, dass du einzigartige Zeichnungen fertigst, die wie „von selbst“ unter deiner Hand entstehen.

Wenn Du Lust hast am Samstag, den 15. Dezember 2018 in Frankfurt mit dabei zu sein, um deine Freude am Zeichnen wiederzufinden, dann folge für mehr Informationen diesem Link.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken